Archiv der Kategorie: Uncategorized

digitale-infoprodukte.de und TrafficPrisma.de: Die Spam-Revolution!

Die Webseite digitale-infoprodukte.de gehört laut Impressum der Firma TrafficPrisma.de, Mertz-von-Quirnheim-Str.2, D-14471 Potsdam, Inhaber ist der selbsternannte Interet-Marketing-Profi Tobias Knoof. Wenn ich mir die Inhalte ansehe, dann finde ich dört jede Menge inhaltsleeres Marketinggeeblubbere ohne erkennbaren Wert. Wer sollte Interesse an einer solchen Seite haben? Niemand, deshalb versucht man Lesen durch Spam zu finden. Daß Spammails rechtswidrig sind, entgeht dem „Internetmarketing-Profi“ doch glatt!
Weiterlesen

Advertisements

Woick.de Outdoor Shop – muß man den kennen? Nein!

Die Behauptung, daß in der Vergangenheit geschäftliche Transaktionen stattgefunden haben oder irgendwie Interesse gezeeigt wurde, sind bei Spamern sehr beliebt. Auch Bernd Woick und Heidrun Kohler-Woick setzen darauf, wenn es um eMail-Werbung für ihren Shop geht:

Weiterlesen

Mercateo: Spam aus heiterem Himmel

Ich hatte niemals Kontakt zu Mercateo und auch niemals Interesse, denn die Preise sind einfach zu hoch! rotzdem bekomme ich seit Anfang Dezember im Wochentakt Spam von Mercateo. Die verwendete Mailadresse wird nur an wenigsten Stellen verwendet und ist vermutlich eingekauft worden, von Unternehmen, die kein Recht haben meine Daten weiterzugeben.

Weiterlesen

Vodafone: einer der aktivsten Spamer!

Vor einiger Zeit hatte ich michmal als „Homeseller“ bei Vodafone registriert. Ich hatte die Anmeldung als Homeseller (nicht mit einer der Anmeldung zur Webung verwechseln!) durch double-opt-in noch nicht abgeschlossen, da kam schon die erste Werbemail. Daraufhin habe ich auch auf den Abschluß der Anmeldung vollständig verzichtet. Trotzdem bekam ich regelmäßig alle 1-2 Wochen Werbemails, teilweise mit falschen Werbeaussagen, z.B. „Vodafone-LTE ist auch bei Ihnen verfügbar.“ im Betreff. Eine Abfrage auf der Seite von Vodafone zeigte jedoch, daß LTE bei mir nicht verfügbar ist! Solche Mails von Vodafone sind gleich mehrfach wettbewerbswidrig! Danach habe ich die Mailadresse direkt geschlossen um weiteren Vodafone-Müll und Werbelügen von Vodafone in meinem Postfach zu vermeiden. Weiterlesen

Amazon bezeichnet sich als „kundenfreundlichstes Unternehmen der Welt“, mißachtet aber die Rechte seiner Kunden!

Amazon, fast jeder kennt das Unternehmen. Bei Amazon bekommt man fast alles was man will oder auch nicht will. Amazon gilt gemeinhin als seriös. Was man nicht will, bekommt man dort auch wenn man es nicht bestellt: Spam! Weiterlesen

Jobleads: Spam gehört zum Geschäftssmodell

Jobleads bietet wie Experteer Kontakt zu Headhuntern und viele Stellenanzeigen. Auch hier kann man sich kostenlos anmelden, wird dann mit Werbung beglückt, kann aber mit dem kostenlkosen Basis-Account überhaupt nichts anfangen!Der Support verweist auf die AGB und die Opt-out-Möglichkeit. Daß entsprechende Klauseln in den AGB nicht ausreichend sind als genehmigung für Werbemails, interessiert dort niemanden. Weiterlesen