Archiv für den Monat Januar 2013

Amazon bezeichnet sich als „kundenfreundlichstes Unternehmen der Welt“, mißachtet aber die Rechte seiner Kunden!

Amazon, fast jeder kennt das Unternehmen. Bei Amazon bekommt man fast alles was man will oder auch nicht will. Amazon gilt gemeinhin als seriös. Was man nicht will, bekommt man dort auch wenn man es nicht bestellt: Spam! Weiterlesen

Advertisements

Jobleads: Spam gehört zum Geschäftssmodell

Jobleads bietet wie Experteer Kontakt zu Headhuntern und viele Stellenanzeigen. Auch hier kann man sich kostenlos anmelden, wird dann mit Werbung beglückt, kann aber mit dem kostenlkosen Basis-Account überhaupt nichts anfangen!Der Support verweist auf die AGB und die Opt-out-Möglichkeit. Daß entsprechende Klauseln in den AGB nicht ausreichend sind als genehmigung für Werbemails, interessiert dort niemanden. Weiterlesen

Lovoo: Kurz vor dem Weltuntergang nochmal Geld überweisen!

Lovoo bietet eine iPhone-App, mit dem man angeblich Singles in der näheren Umgebung finden kann. In der Praxis funktioniert das leider nicht, da die app langsam ist, man Credits benötigt und zu wenige Singles angemeldet sind, die dann auch nur selten online sind und noch seltener antworten. Das Einzige was Lovoo leistet sind ungewollte Werbemails. Wer sich über die App dort registriert, wird nicht einmal gefragt, ob er Newsletter oder Werbung haben möchte, er bekommt sie einfach. Auf Beschwerden wird grundsätzlich nicht reagiert. Weiterlesen

Lotto Hessen: Trotz Aufsicht des Landes rechtswidriges Handeln!

Man könnte meinen ein Unternehmen, das von einer Landesbehörde beaufsichtigt wird, wäre seriöser. Leider zeigt sich im vorliegenden Fall, daß das Unternehmen Lotterie-Treuhandgesellschaft mbH Hessen in Wiesbaden keinesfalls als seriöser einzustufen ist als die vielen Abzocker wie LottoX. Weiterlesen